motiv_a.jpg
Mi Sep 05 @18:00 -
Technischer Dienst
Do Sep 13 @19:30 -
Zug-und Gruppenführerbesprechung
Fr Sep 14 @19:00 -
Übung
Fr Sep 28 @19:00 -
Übung
Sa Okt 06 @13:00 -
Ausbildungsdienst
Do Okt 18 @19:30 -
Zug- und Gruppenführerbesprechung
Fr Okt 19 @19:00 -
Jahreshauptübung

Neues Einsatzleitfahrzeug (ELW)

am .

++Neuer ELW für die Bürger der VG Bad Sobernheim +++ 20. Mai großes Feuerwehrfest in Sobernheim mit Übergabe von gleich 3 Fahrzeugen++

Bad Sobernheim - Der neue Einsatzleitwagen (ELW) für die Bad Sobernheimer Feuerwehr ist eingetroffen. Das Fahrzeug, wurde von einer Crew der Feuerwehr am vergangenen Montag aus Karlsruhe von der Firma Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG abgeholt und die 156 Kilometer nach Bad Sobernheim überführt. Sie wurden am frühen Montagabend am Bad Sobernheimer Gerätehaus erwartet.

 

Fast 70 Interessierte, darunter auch Anwohner, Jugendfeuerwehr und Alterskameraden waren gekommen, um die Neuerwerbung der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim gleich nach dem Eintreffen in Augenschein zu nehmen. Und dann fuhr der neue Sprinter vor: Eine moderne Beschriftung und eine Satellitenschüssel kennzeichnen ihn rein äußerlich. Aber der wesentliche Sprung in die kommunikative Zukunft liegt im Inneren. Im Fahrzeug gibt es zwei PC-Arbeitsplätze, moderne Funkanlage und Internet-Zugang. Mehrere Leitungen für die Telefonverbindungen, sowie für Fax über GSM können angeschlossen werden. Mehrere Antennen zieren das Dach. Damit auch in ungünstigem Gelände die Verbindung über Funk hergestellt werden kann, verfügt das Fahrzeug über eine SAT Anlage. Ein Pavillon ist bestellt, unter der man mit Tisch, Stühlen und Flipchart, die im Geräteraum mitgeführt werden, einen Außenbetrieb einrichten kann. Damit dies auch nachts möglich ist, hat der Wagen seitlich vier LED-Leuchten. An der Rückseite ist zur Warnung eine gelbe Beklebung angebracht, sowie für den Fahrer eine Rückfahrkamera. Im Gerätebereich ist ausreichend Stauraum für Warnleuchten, Stromaggregat und weiteres Equipment vorhanden. Der vordere Teil des Fahrzeugs hat zwei Sitzplätze am Tisch und den um 180 Grad drehbaren Sitz des Beifahrers. Über dem Tisch sind 4 LED-Bildschirme, auf den man sowohl Präsentationen als auch Internet schalten kann. Im Wesentlichen wird über die Bildschirme aber der Funk bedient und die Einsatzdokumentation vorgenommen. Im hinteren Bereich ist die Technik für Telefonie, Fax/Drucker und die Computer verbaut. Eine Klimaanlage auf dem Dach soll „entspanntes“ Arbeiten zu allen Jahreszeiten ermöglichen.„Das Fahrzeug beinhaltet hochmoderne Technik“, so die Kameraden der Feuerwehr nach Eintreffen des Sprinters in Bad Sobernheim. Es wird den seit 2001 in Betrieb befindlichen alten ELW ablösen. Dieser wird nun umgebaut zum Mannschaftstransportwagen (MTW), der derzeitige MTW wird dann die Feuerwehr Lauschied abgegeben. „Aber zunächst müssen wir uns mit der neuen Technik und den Möglichkeiten vertraut machen und eine Einsatzroutine entwickeln“, so Wehrführer Volker Müller. Aber das sollte schnell erledigt sein, denn der Wagen ist ja nach den Wünschen der Wehr maßgeschneidert worden. Offiziell übergeben wird der neue ELW, das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Wechsellader, im feierlichen Rahmen am Sonntag den 20.Mai auf dem Feuerwehrfest.

Weitere Infos und Bilder finden Sie in kürze in der Rubrik "Fahrzeuge" auf unserer Website www.ff-bad-sobernheim.de

Quelle : Kreuznach 112 / Kreuznach112.de