motiv_a.jpg
No events

Gemeinschaftsübung in Kirn

am .

Am 17.06.2019 luden uns die Kameraden aus Kirn zu einer gemeinschaftlichen Übung mit der Feuerwehr Herrstein ans Wilhelm Dröscher Haus in Kirn ein. Bei dieser Großübung mitten in der Kirner Innenstadt, sollte der Einsatz der 3 Drehleitern in dem eng bebauten Gebiet getestet werden.

 Ein simulierter Brand im Dachgeschoss alarmierte über die automatische Brandmeldeanlage zunächst die Feuerwehr aus Kirn. Da diese beim Eintreffen am Übungsobjekt eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss wahrnahmen und noch mehrere Pesonen als vermisst galten, wurden die Feuerwehren aus Bad Sobernheim und Herrstein hinzugezogen.

Die Aufgabe für unsere Drehleiter und das mitausgerückte Löschfahrzeug 20/16 (LF 20/16) bestand hauptsächlich in der Brandbekämpfung am Dachstuhl. Hierzu musste zunächst allerdings durch die Mannschaft des LF20/16 eine Wasserversorgung aus dem Hahnenbach aufbauen. Während der Löschmaßnahmen kam es im Inneren des Gebäudes zu einem simulierten Atemschutznotfall. Einem Atemschutztrupp der Kirner Wehr war der Rückweg versperrt und die Kameraden wurden mittels unserer Drehleiter aus dem 2.OG gerettet.

Im Anschluss an die Übung zeigten die Kirner ihre Qualitäten als Gastgeber und luden alle beteiligten Kameraden noch zu einer selbstgemachten Pizza im Hof des Feuerwehrgerätehauses ein. Ein gelunger Abschluss einer sehr gut ausgearbeiteten Übung.

Wir kommen Gerne wieder.