motiv_c.jpg
No events

Übung am Flugplatz Domberg

am .

Am vergangenen Sonntag übte die Feuerwehr Bad Sobernheim gemeinsam mit einigen freiwilligen des Flugsportvereins Bad Sobernheim auf dem Flugplatz Domberg in Bad Sobernheim.

Die angenommene Übungslage war ein Flugzeug das ungebremst in den Hangar neben den Tower gefahren ist und Feuer fing.

 

Der Pilot der sich noch in dem brennenden Flugzeug befand wurde durch die Kräfte der Flughafen-Wehr befreit und später simuliert dem Rettungsdienst übergeben. Da mittlerweile das Feuer auch auf den Hangar und den Treppenraum des Towers übergegriffen hatte wurde umgehend die Freiwillige Feuerwehr aus Bad Sobernheim alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge machten sich bereits zwei Personen an Fenstern bemerkbar, denen eine Flucht durch das Treppenhaus auf Grund der starken Verqualmung durch den Brand nicht mehr möglich war.

Umgehend wurden durch die beiden Löschfahrzeuge insgesamt 3 Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt, um die Personen zu Retten und das Feuer im inneren des Gebäudes zu löschen. Mit Hilfe einer Steckleiter auf der Rückseite des Gebäudes und durch das Treppenhaus konnten die beiden verletzten Personen zügig gerettet werden. Parallel zur Menschenrettung setze das Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug seinen Wasserwerfer ein, um das brennende Flugzeug schnellstmöglich zu löschen und so weiter Schaden am Hangar zu verhindern.

Im Anschluss an die Übung fand für die Kameraden der Feuerwehr Bad Sobernheim noch eine Führung durch die Räumlichkeiten des Flugsportvereines statt. Nach ca. 3 Stunden Arbeit, inklusive Führung war der Übungstag beendet und alle Kameraden kehrten wieder zurück ins Feuerwehrgerätehaus.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.