motiv_a.jpg
Fr Feb 08 @19:30 -
Instruktionsabend
Mi Feb 13 @19:30 -
Quartalsgespräch
Fr Feb 22 @19:30 -
Instruktionsabend
Mo Mär 04 @12:30 -
Rosenmontagsumzug
Mi Mär 06 @18:00 -
Technischer Dienst
Mi Mär 06 @19:30 -
Zug-und Gruppenführerbesprechung
Mi Mär 13 @19:00 -
Übung
 

eiko_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

B41
Datum 10.02.2019
Alarmierungszeit 06:15 Uhr
Einsatzende 07:41 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
Rettungsdienst
    Polizei
      Fahrzeugaufgebot   HLF10  RW 1

      Einsatzbericht

      Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person auf der B41 Heute Morgen um 06.13 Uhr kam es zu einem Alleinunfall auf der B41. Der 22 Jahre alte Fahrer eines BMW kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. In Folge dessen verlor er beim Auffahren auf eine beginnende Leitplanke den Bodenkontakt und rutsche auf der linken Fahrzeugseite ca. 150 Meter weiter in eine Böschung mit Heckenbewuchs. Der Fahrer konnte sich selbst auf dem Fahrzeug befreien und die Rettungsdienste informieren. Er erlitt nur leichte Verletzungen und wurde zur Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug und den Verkehrssicherungseinrichtungen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 10000 Euro.

      Quelle: Polizeiinspektion Kirn

      Die Aufgaben der ausgerückten Kräfte der Feuerwehr Bad Sobernheim beschränkten sich auf das Ausleuchten und Absichern der Einsatzstelle.Nachdem das Fahrzeug geborgen war und die Straßenmeisterei vor Ort eintraf, konnte der Einsatz beendet werden.