motiv_b.jpg
No events
 

eiko_icon Brand Industriebetrieb

Brandeinsatz > Industriebetrieb
Einsatzort Details

Bad Sobernheim Industriegebiet
Datum 20.06.2019
Alarmierungszeit 08:18 Uhr
Einsatzende 15:44 Uhr
Einsatzdauer 1 Tag(e) 7 Std. 26 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
Fahrzeugaufgebot   HLF10  LF 20/16  DLA (K) 23-12 GL-T  ELW 1  MZF 3 (RLP)  MTF  WLF

Einsatzbericht

Am 20.06.2019 wurden wir gemeinsam mit weiteren Wehren der VG Bad Sobernheim zu einem Großbrand bei der Firma Polymer Chemie in Bad Soberneim alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand eine zur Lagerung von Verpackungsmaterial genutzte Halle, bereits in Vollbrand. Auf Grund dieser Erkenntnis lies der Einsatzleiter umgehend weitere Kräfte aus den Verbansgemeinden Bad Sobernheim und Rüdesheim sowie die Feuerwehren aus Kirn, Bad Kreuznach und Idar-Oberstein nachalarmieren.

Nachdem genügend Einsatzkräfte vor Ort waren und eine stabile Wasserversorgung aus Hydranten und der Nahe sichergestellt war, begann ein umfangreicher Löscheinsatz über mehrere handgeführte Strahlrohre, Wasserwerfern und 2 Drehleitern. Dieser massive Löscheinsatz zeigte nach einiger Zeit Wirkung und es konnte damit begonnen werden, die Wände der Halle mittels eines Baggers zu öffnen, um weitere Löschmaßnahmen durchführen zu können.

Diese Nachlöscharbeiten zogen sich allerdings noch weit bis in den Freitag und waren auch nur mit Hilfe von 2 weiteren Baggern möglich, welche die Halle Stück für Stück abtrugen.

Nach insgesamt ca. 32 Stunden im Einsatz konnten dann auch die letzten Kräfte wieder einrücken.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen eingesetzten Kameraden aller Wehren und anderer Hilfsorganisationen bedanken, die uns bei diesem Einsatz unterstützt haben. Die Zusammenarbeit, so hat dieser Einsatz gezeigt, funktioniert bestens! Vielen Dank

 

Weitere Infos und Bilder des Einsatzes finden Sie unter folgenden Links:

Video (Kreuznach 112)

Bericht / Bilder (Kreuznach112)

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.