motiv_a.jpg
Mi Aug 28 @08:00 -
Übung
Mi Sep 04 @18:00 -
Technischer Dienst
Fr Sep 13 @19:00 -
Übung
 

eiko_icon Verkehrsunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Einsatzort Details

Staudernheim
Datum 15.07.2019
Alarmierungszeit 00:22 Uhr
Einsatzende 01:50 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 28 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr
Fahrzeugaufgebot   HLF10  RW 1  ELW 1

Einsatzbericht

Am 15.07.2019 gegen 00:22 Uhr befuhr ein 21-jähriger Ford Focus Fahrer die Ortslage von Staudernheim in Fahrtrichtung Odernheim. Kurz vor der Nahebrücke kam der Fahrer mit seinem Ford nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier touchierte er eine Leitplanke und stieß letztendlich gegen die steinerne Brüstung der Brücke. Durch den Zusammenstoß wurde der 21-jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die verständigte Feuerwehr konnte ihn, unter medizinischer Betreuung durch einen Notarzt und die Rettung, aus seinem Fahrzeug befreien. Anschließend wurde der Fahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er innere Verletzungen und mehrere Knochenbrüche. Der entstandene Sachschaden dürfte im oberen vierstelligen Bereich liegen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.

Quelle: Polizeiinspektion Kirn